Fachberater E-Government

26. 06. 19

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Fachberater E-Government.

Wir sind ein dynamisch wachsender IT-Zweckverband (öffentlicher Dienst), der von dem Kreis Pinneberg und der Stadt Quickborn im Sommer 2008 gegründet wurde. Unseren kommunalen Verbandspartnern bieten wir kompetente Beratung und Betreuung in allen IT-Bereichen an. Aktuell betreuen wir in Schleswig-Holstein rund 4.000 Arbeitsplätze verteilt auf 120 Standorte. Für unseren Standort in Elmshorn bei Hamburg suchen wir ab sofort einen

 

 

Fachberater E-Government (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Sie beraten und unterstützen unsere Verbandsmitglieder im Themenfeld E-Government
  • Sie nehmen deren Anforderungen auf, klären die Aufträge mit den IT-Schnittstellen / Digitalisierungsbeauftragten
  • Sie arbeiten mit den Fachbereichen/Fachdiensten der Zweckverbandsmitglieder mögliche Lösungen heraus und überprüfen diese auf technische Umsetzbarkeit hin
  • Sie wirken an der Planung und Aufwandsschätzung mit und erarbeiten darauf aufbauend die Angebote zur Realisierung
  • Gemeinsam mit dem Projektmanagement, der Technik und ggf. Fachfirmen führen Sie das Projekt zum Erfolg.
  • Weiterhin fungieren Sie als Schnittstelle zwischen der kommunit Technik / externen IT-Dienstleister und dem Verbandsmitglied

Ihre Qualifikation:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration, ein abgeschlossenes technisches Studium oder die entsprechende Berufspraxis
  • Sie kennen Produkte und Lösungen im E-Government-Bereich
  • Sie können technische Anforderungen (auch Hardware) analysieren und Lösungswege aufzeigen
  • Sie haben Freude daran, Digitalisierungsvorhaben aus technischer und organisatorischer Sicht zu begleiten
  • Sie verfügen sowohl über technisches Fachwissen als auch Kenntnisse über dazugehörige ablauforganisatorische Prozesse.
  • Sie sind in der Lage, Prozesse zu visualisieren und Ihren Gesprächspartnern zu vermitteln
  • Sie haben Erfahrungen mit Veränderungsprozessen und deren Auswirklungen auf das Personal und können diesen Prozess aktiv und zielgerichtet begleiten.
  • Sie können sich schnell in wechselnde Aufgaben und Situationen hineindenken
  • Sie verfügen über gute Kommunikations- Präsentations- und Moderationsfähigkeiten
  • Sie treten sicher, freundlich und bestimmt auf und sind es gewohnt, selbstständig zu arbeiten
  • Da Ihr Einsatz an allen Standorten unserer Verbandsmitglieder notwendig ist, sind Reisebereitschaft und der Besitz eines Führerschein der Klasse B erforderlich

Wir bieten Ihnen:

  • Die Möglichkeit, sich und Ihre Ideen in die Arbeitsabläufe optimierend einzubringen und dadurch das stetige Wachstum des IT-Zweckverbandes aktiv mitzugestalten
  • Eine angenehme familiäre Arbeitsatmosphäre mit regelmäßigen Teamevents und Familientagen
  • Soziale Sonderleistungen, wie z.B. Altersvorsorge, private Krankenzusatzversicherungen und diverse Gesundheitsangebote
  • Sonderzahlungen, z.B. Bonus und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Urlaub bei einer 39 Stunden Woche mit einer Gleitzeitregelung, die es ermöglichen kann, das Wochenende am Freitag schon ab 14 Uhr zu beginnen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, in denen Sie auch Ihre Gehaltsvorstellung sowie Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin nennen.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 27.07.2019 unter dem Stichwort „Fachberater E-Government“ per E-Mail in einem PDF an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ansprechpartner für weitere Fragen ist Herr Bernd Ziegenhagen (Tel: 04121 6404 900).

Back to Top