Datenschutzerklärung

1.1. Grundsatz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.

 

1.2. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

In der Regel können Sie unsere Internetseiten besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Der einzelne Benutzer bleibt anonym.
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Im Zuge des Bewerbungsprozesses verarbeiten wir die Daten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen. Die sind neben allgemeinen Daten zu Ihrer Person, wie z.B. Name und Anschrift auch die Angaben zur Ihrer beruflichen Qualifikation.
Cookies werden bei dem Aufruf unserer Internetseite nicht gespeichert. 

 

1.3. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese ausschließlich zum Kundenservice, zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder für das Bewerberauswahlverfahren.

 

1.4. Dauer der Datenspeicherung im Bewerbungsverfahren

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Kontaktdaten sowie die Kommunikationsdaten solange gespeichert und verwendet, wie dieses für die Entscheidung über die Bewerbung erforderlich ist. Kommt kein Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns zustande, werden die Daten innerhalb von zwei Monaten nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern nicht eine längere Speicherung aufgrund von sonstigen berechtigten Interessen, z.B. Rechtsstreitigkeiten, erforderlich ist.

 

1.5. Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind.

 

1.6. Widerspruchsrecht

Sofern die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO erfolgt, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürde Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist an kommunit IT-Zweckverband Schleswig-Holstein, Friedensallee 2, 25335 Elmshorn zu richten.

 

1.7. Ihre weiteren Rechte

  • das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten nach Artikel 16 DSGVO
  • das Recht auf Löschung/Vergessen Ihrer bei uns gespeicherter personenbezogener Daten nach Artikel 17 DSGVO
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten nach Artikel 18 DSGVO
  • das Recht auf Beschwerden bei der Aufsichtsbehörde, dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
    Telefon: 0431/9881200
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

1.8. Sicherheitshinweis

Ihre Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust und Zerstörung geschützt.

 

1.9. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle

IT-Zweckverband kommunit
Friedensallee 2
25335 Elmshorn 

 

2.0. Datenschutzbeauftragter und Auskunftsrecht

Sie haben nach Artikel 15 Datenschutzgrundverordnung ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die Sie betreffenden verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei Fragen zum Datenschutz oder vermuteten Verletzungen des Datenschutzrechtes können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten des kommunit IT-Zweckverband Schleswig-Holstein wenden:

Frank Wichmann
Telefon: 04121/6404646
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Back to Top